Grit Werner 2017

Grit Werner
Die Reimfee

„Hallo, ich bin Grit Werner, die Reimfee und schreibe Gedichte und Texte nach Ihren Vorstellungen!“

WER IST REIMFEE!?

2007 begann ich Auftragsgedichte zu schreiben. Zunächst für den näheren Bekanntenkreis und nun, mittlerweile für zahlreiche Stamm- und Neukunden. Inspiriert von der zugänglichen und unverkrampften »Gebrauchspoesie« einer Mascha Kaléko, eines Erich Kästners, Kurt Tucholskys oder Joachim Ringelnatz.
Neben der Lyrik und dem Verfassen von Reimen und Gedichten umfasst mein Spektrum das Schreiben als Ghostwriterin für Reden, Ansprachen und Toasts: Gegenwartsnah, bodenständig, voller Ironie und gleichzeitig voller Gefühl.

2008 war das Jahr in dem ich Berlin zu meiner Wahlheimat machte. Der Reiz der vielfältigen Möglichkeiten einer pulsierenden Metropole lockte mich und ließ mich seitdem nicht mehr los. Es war auch das Jahr in dem ich REIMFEE zur Wortmarke machte und so meinem jungen Unternehmen den passenden, rechtlichen Rahmen gab.

Und so ließ ich verlauten, mit innerer Überzeugung:

„Ein Berlin ohne Gedichte ist wie ein Restaurant ohne Gerichte!“

Mein Faible für die Fotografie führte mich zusätzlich zu meinen Gedicht- bzw. Grußkarten, bzw. den großformatigen Leinwandbildern. Die visuelle Gestaltung von kleinen Gedichten und Reimen unterstreicht deren Wirkung und ergänzt deren Botschaft. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – heißt wohl nicht umsonst so…

„Als Texterin unterstütze ich Sie sowohl bei Feierlichkeiten, als auch bei Trauerreden. Meine Aufgabe betrachte ich darin, Botschaften und Inhalte in die passende Form zu bringen – mit guten Ideen und passenden Konzepten, mit Handwerk, Wissen, Leidenschaft und Neugier. Für einen Auftritt, der wirkt.“

Um sich mit mir zu verbinden, tragen Sie sich doch in meinen Newsletter ein:

Tragen Sie sich in Reimfees E-Mail Verteiler ein ...

... und werden Sie benachrichtigt über Neuigkeiten auf www.reimfee.de

Kein Handel, kein Verkauf von E-Mail Adressen. Sie können den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.